Bananen-Schokolade Muffins

Hallöchen ihr da Draußen ,

wer kennt es nicht: die Bananen im Obstkorb zu Hause sind soo braun, dass keiner sie mehr essen mag. Dabei sind die doch perfekt genau so wie sie sind! OK, die paar braunen Stellen schneidet man halt weg aber zum Backen sind reifere Bananen einfach die Besten. Je mehr sie gereift sind, desto süßer sind sie auch. Heißt: Wir brauchen weniger bis gar keinen Zucker um leckeres in der Küche zu zaubern!

Banana – Chocolate Muffins

ixdkdhttki4byljvhqg_thumb_60d

 

Zutaten:

  • 3 sehr reife Bananen
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch eurer Wahl ( ich habe Sojamilch genommen)
  • 100g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Buttervanille Aroma
  • 3 EL grobe Haferflocken oder anderes Müsli
  • Schokochips soviele ihr wollt.

 

Zubereitung:

  1. Zuerst den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Sonst müssen wir nachher zu lange warten 😉
  2. Bananen zermatschen und mit Erdnussmus, Ei und Milch verrühren
  3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Haferflocken und Schokochips) hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren
  4. Buttervanille Aroma oder Vanillemark oder was ihr wollt hinzugeben
  5. Das Ganze in Muffinsförmchen geben, und mit noch etwas Haferflocken und Schokolade bestreuen
  6. Für 15-20 min in den Ofen

 

wketelkeqzskxhtrvxlyg_thumb_60f

 

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbacken

Laura =)

Advertisements

2 Gedanken zu “Bananen-Schokolade Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s