Kartoffeltaler

Hier ein Rezept für alle Kartoffelliebhaber unter uns. Aber mal ehrlich, wer mag keine Kartoffeln.! Ich könnt sie jedenfalls 3 mal täglich , zum Frühstück, zum Mittag- und zum Abendessen haben ^^ Aber Kartoffeln sind auch einfach geil. Einfach gekocht, als Puree, als Pommes, Wedges, Stampf, und und und … ach und Kartoffelpuffer natüüürlich 😀 Kartoffeln sind einfach.. ja so ein mega Wort fällt mir nicht mal ein haha aber ihr wisst sicherlich was ich meine ^^

13819883_10209346280549951_1364568372_n

 

Zutaten:

  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • Frischkäse
  • Gemüse eurer Wahl ( hier: Spargel, Tomaten und Frühlingszwiebeln
  • Sonstiges (hier zb Veggieschinken)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

Zubereitung: 

  • Ofen auf 180° C vorheizen
  • Kartoffeln schälen , in Stücke schneiden und weichkochen
  • wenn die Kartoffeln weich sind, durch die Kartoffelpresse drücken oder einfach so zermatschen ( hach ich mag das Wort :D)
  • Ei und Mehl zum Kartoffelstampf geben und gut vermengen
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
  • Taler formen, auf ein Backpapier legen und in den vorgeheizten Ofen für ca.20 min
  • Anschließend mit Frischkäse bestreichen und nach Lust und Laune belegen =)

 

Viel Spaß beim Nachmachen ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Kartoffeltaler

  1. nicht nur das, auch die anderen Kreationen wirken ausgesprochen anregend und sehen einfach appetitlich und lecker aus. Toll, was Du hier zusammengestellt hast, es macht Freude, im Blog zu stöbern.

    ps: auf der 1.Seite wird oben rechts das Bild nicht korrekt dargestellt. Liegt vielleicht daran, dass ich mit dem Safari Browser unterwegs bin. Hast Du evtl. bei der Beschriftung des Bildes Ulaute oder Sonderzeichen benutzt?

    Gruss von der Wegsite

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s